Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz AGB) sind integrierender Bestandteil eines Kaufes bei Techmania AG. Die AGB gelten für alle unsere Verkaufsverträge, Lieferungen und Leistungen. Mit der Bestellung von Produkten aus unserem Sortiment gelten die AGB als akzeptiert.

2a. Angebot und Preise
Alle Angebote auf www.techmania.ch sind freibleibend. Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Techmania AG ist stets bemüht, die Kunden über die angebotenen Produkte und Dienstleistungen bestmöglich zu informieren und aufzuklären. Diese Informationen werden zum Teil direkt von den Herstellern bezogen und werden von Techmania AG für die Kunden übersichtlich und kundenfreundlich zusammengestellt. Jegliche Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Garantiebestimmungen und Garantiedauer, welche von Techmania AG publiziert werden, sind deshalb ohne Gewähr und nicht als Zusicherung zu verstehen. Insbesondere kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen keine Haftung übernommen werden.
Techmania AG legt grossen Wert darauf, die Verfügbarkeitsangaben sorgfältig zu pflegen und so korrekt wie möglich auszuweisen. Aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen oder durch fehlerhafte Lagerbestandsdaten kann es jedoch zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zu Lieferzeiten sind deshalb nicht verbindlich, ohne Gewähr und können sich jederzeit und ohne Ankündigung ändern. Die Lieferung kann zudem gänzlich verunmöglicht werden, wenn ein Produkt nicht mehr hergestellt oder geliefert werden kann.

2b.
Die Produkte, Dienstleistungen und Preise, die unter www.techmania.ch publiziert sind, gelten als Angebot. Dieses Angebot steht jedoch immer unter der (auflösenden) Bedingung einer Lieferunmöglichkeit, abgelaufenen Aktionspreisen oder einer fehlerhaften Preisangabe der Importeure oder anderen angebundenen Systemen.
Der Vertragsschluss kommt zustande, sobald der Kunde über www.techmania.ch, per Telefon oder E-Mail eine Bestellung aufgibt. Das Eintreffen der Bestellung bei einer Online-Bestellung wird dem Kunden mittels einer automatisch generierten Bestellungsbestätigung per E-Mail angezeigt. Der Erhalt der automatisch generierten Bestellbestätigung enthält keine Zusage, dass das Produkt auch tatsächlich erhältlich ist bzw. geliefert werden kann. Sie zeigt dem Kunden lediglich an, dass die abgegebene Bestellung bei Techmania AG eingetroffen ist. Es wird keine Auftragsbestätigung, sondern eine Bestellbestätigung per Email gesandt.

3a. Lieferungen
Lieferungen erfolgen direkt ab den Lagern unserer Distributoren, oder aus dem Eigenlager. Die Ware reist auf Gefahr des Empfängers, ist aber transportversichert. Transportschäden müssen sofort der Post oder Spedition gemeldet werden, damit die Ansprüche geltend gemacht werden können. Die Produkte werden nur an Adressen in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein geliefert.

3b.
Der Kunde verpflichtet sich, die angelieferte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit zu überprüfen. Schäden an der gelieferten Ware müssen schnellstmöglich, spätestens aber 5 Kalendertage nach Anlieferung, dem ausführenden Transportunternehmen und Techmania gemeldet werden. Bei Beanstandungen müssen sämtliche Teile der Originalverpackung aufbewahrt werden. Diese dürfen erst nach schriftlicher Zustimmung des Transportunternehmens oder von Techmania entsorgt werden.

3c.
Wird die Lieferung ohne Absprache mit Techmania nicht abgeholt oder die Annahme verweigert, wird das Porto sowie der Mehraufwand dem Kunden in Rechnung gestellt.

4. Teillieferungen
Techmania AG wird wenn immer möglich, die Bestellung in Ihrer Gesamtheit ausliefern. Der Käufer erklärt sich bereit auch Teillieferungen anzunehmen. Einen Kostenzusatz entsteht hier nicht. Kann ein Teil der bestellten Ware nicht geliefert werden, so besteht kein Recht auf Stornierung der gesamten Bestellung.

5. Lieferzeit
Eine verbindliche Angabe von Lieferzeiten findet nicht statt. Waren welche vorrätig sind, werden auf dem schnellst möglichen Weg zum Kunden gesandt. Verzögertes Eintreffen, unabhängig der Ursache, berechtigen in keinem Fall auf einen Abzug des Rechnungsbetrages oder sind Grundlage für eine Entschädigungsforderung. Techmania lehnt auch jegliche Haftung für Verzögerung in Termingeschäften seitens des Kunden ab.

6. Rücknahme und Umtausch
Umtausch und Rücknahme von vertragsgemäß gelieferter Ware ist nur in Ausnahmefällen und mit dem vorgängig vereinbarten Einverständnis der Techmania AG möglich. Die Retouren haben in Originalverpackung, verkaufsfähig und zu Lasten des Kunden zu erfolgen. Der Kunde akzeptiert, dass Techmania AG eine Umtriebsentschädigung von Fr. 50.-- verrechnen wird. Retouren werden nur mit entsprechender Retourennummer, welche per Mail retoure@techmania.ch angefordert werden kann, zurückgenommen. Der Entscheid über eine Rücknahme ist im Ermessen des entsprechenden Importeurs.
Für Waren mit einem Warenwert unter Fr. 500.00 besteht aufgrund der Logistik- und Handlingskosten grundsätzlich keine Möglichkeit der Rücknahme.

7. Garantieleistungen
Techmania AG gewährt eine Garantie für die Tauglichkeit der Kaufsache zum vorausgesetzten Gebrauch. Die Garantiezeit beginnt am Datum des Verkaufes bzw. am Tage der Übergabe des Kaufgegenstandes. Der Käufer ist verpflichtet allfällige Mängel unverzüglich an Techmania AG zu melden und deren Anweisungen für einen Austausch oder Reparatur zu befolgen. Der detaillierte Garantieablauf ist auf der Homepage einsehbar. Es gelten die Garantieleistungen des Herstellers. Defekte Ware muss unabhängig des Gewichtes oder Grösse durch den Käufer an einen von Techmania AG kommunizierten Rückgabeort geschickt oder überbracht werden. Die Kosten und das Risiko dieses Transportes gehen zu Lasten des Käufers. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Schadenersatzansprüche oder eine Umtriebsentschädigung. Für die Dauer der Reparatur oder der Zeit bis zur Lieferung eines Austauschgeräts besteht kein Anspruch auf ein kostenloses Ersatzgerät. Entscheidet sich der Hersteller anstelle einer Reparatur oder eines Austauschgeräts eine Vergütung auszurichten, so wird diese dem Zeitwert des defekten Geräts angepasst. Die Vergütung ist in keinem Fall höher als der Kaufpreis und berücksichtigt, dass der Kunde das Gerät bis zum Eintreten des Defekts nutzen konnte.

8. Eigentumsvorbehalt
Die von Techmania AG gelieferten Produkte bleiben im Eigentum der Techmania AG, bis Techmania AG den Kaufpreis vollständig und vertragskonform erhalten hat. Techmania AG ist berechtigt, bis zu diesem Zeitpunkt den Eigentumsvorbehalt gemäss Art. 715 ZGB im Eigentumsvorbehaltsregister am jeweiligen Sitz des Kunden einzutragen. Der Kunde verpflichtet sich, auf Verlangen Techmania AG umgehend sein schriftliches Einverständnis zur Eintragung eines Eigentumsvorbehaltes in allen für die Eintragung wesentlichen Punkten zu geben (vgl. Art. 4 Abs. 4 der Verordnung des Bundesgerichtes).

9a. Zahlungskonditionen
Es besteht die Möglichkeit für Firmen Waren gegen Rechnungen zu erhalten. Die Rechnungen ausgestellt von Techmania AG, sind ausnahmslos innert 10 Tagen (Schulen und Ämter 30 Tage) zu bezahlen. Abzüge am Rechnungsbetrag dürfen nur mit vorhergehender Absprache getätigt werden. Ungerechtfertigte Abzüge werden nach belastet. Der Kauf gegen Rechnung beinhaltet unwiderruflich folgende Mahngebühren, unabhängig des Rechnungsbetrages der entsprechenden Transaktion:
1. Mahnung - ohne Folgekosten
2. Mahnung Fr. 20.- Aufwandsentschädigung
3. Mahnung Fr. 30.- Aufwandsentschädigung
Nach der 3. Mahnung wird der Fall unwiderruflich beim entsprechendem Betreibungsamt angemeldet. Entstehende Sonderkosten sind nicht durch die Pauschale gedeckt und werden dementsprechend dem Kunden weiter verrechnet, resp. in die Transaktion eingerechnet.

9b. Vorauskasse
Beim Kauf auf Vorauskasse wird die Bestellung erst ausgelöst, sobald die entsprechende Zahlung bei Techmania eingetroffen ist. Die gewünschten Artikel können in dieser Zeit nicht reserviert werden. Ist die Zahlung nicht innert 10 Tagen bei Techmania eingetroffen, kann Techmania die Bestellung annullieren.

10. Gerichtsstand
Sämtliche Rechtsbeziehungen und Verträge unterstehen Schweizerischem Recht.

Gerichtsstand ist Gossau ZH.